Werbung

Augen laser

Brustverkleinerung

BrustverkleinerungBrustverkleinerungen werden nicht nur aus kosmetischen Gründen vorgenommen. Oftmals liegt eine orthopädische oder medizinische Notwendigkeit vor.

Große Brüste können sich bei den betroffenen Frauen in körperlichen Beschwerden in Form von Haltungsschäden, Gelenk-, Rücken-, Nacken- oder Kopfschmerzen äußern. Diese Schmerzen werden meist durch das Gewicht der zu großen Brüste verursacht.

 

Außerdem treten in der Unterbrustfalte häufig chronische Entzündungen und Pilzinfektionen auf. Das Einschneiden des BHs an Schultern und am Rücken, manchmal bis auf das Fleisch, kann zu Infektionen führen.

 

Haltungsschäden und Schmerzen

Haltungsschäden und Schmerzen durch zu große Brüste

 

Neben diesen Beschwerden klagen Frauen mit großen Brüsten über psychische Probleme und oftmals über eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit. Aufgrund der hohen Belastungen für Körper und Seele handelt es sich bei zu schweren und großen Brüsten nicht nur um ein ästhetisches Problem. Durch eine Brustverkleinerung wird eine neue Brust geformt, die zu den Körperproportionen der Frau passt, zudem werden Folgeschäden vermieden. Aufgrund der aufgeführten Gründe beteiligen sich die Krankenkassen in einigen Fällen ganz oder teilweise an den Kosten einer Brustverkleinerung.

 

Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen weitere Informationen über Brustverkleinerungen aufgeführt:

 

Operationsmethoden

Nachsorge

Risiken

Kosten

 

Hinweis: Auf unserer Seite Brustverkleinerung.org finden Sie weitere ausführliche Informationen zum Thema Operationsmethoden, Risiken und Kosten einer Brustverkleinerung.

Klinikfinder

Mit dem folgenden Formular finden Sie spezialisierte Kliniken und Ärzte für große Brüste (Brustvergrößerungen und Brustverkleinerungen) inklusive den zu erwartenden Kosten in Ihrer Nähe.

 

Werbung
Werbung

Brust-Verkleinerung

Brustvergrößerung